WIR WOLLEN HELFEN.

Die studentische Unternehmensberatung der Metropolregion Nürnberg, das Junior Consulting Team (JCT), bietet ab sofort im Rahmen der aktuell erwarteten Wirtschaftskrise Pro-Bono-Projekte für betroffene Unternehmen an. Im Folgenden erhalten Sie alle Informationen darüber, wo wir sie unterstützen können und wie solche Projekte ablaufen.

HIER KÖNNEN WIR SIE UNTERSTÜTZEN

Szenarioanalysen bezüglich des Supply Chain Management

Szenarioanalysen im Kontext von Lieferantenketten, bspw. die Beantwortung der Frage: Was muss ich tun, wenn ein Zulieferer ausfällt? Wie bekomme ich schnell neue Zulieferer?

Dezentrale Kommunikationstrukturen

Implementierung dezentraler Kommunikationsstrukturen (Homeoffice), bspw. bei der Implementierung digitaler Kollaborationssoftware, wie Microsoft Teams oder Slack

Szenarioanalysen der finanziellen Situation

Szenarioanalysen zur Prognose des Betriebsergebnisses oder der kurzfristigen Liquidität, inklusive der Unterstützung bei der Beantragung von Fördermitteln oder Kurzarbeitergeld

Kommen Sie gerne auch mit anderen Themen auf uns zu! Anhand unseres weitreichenden Netzwerks werden wir versuchen, eine geeignete Unterstützungsmöglichkeit für Sie zu finden. 

SO LAUFEN UNSERE PRO BONO-PROJEKTE AB

ERSTGESPRÄCH
Unser erstes Gespräch dient auf der einen Seite dem gegenseitigen Kennenlernen und auf der anderen Seite der schnellen und konzentrierten Erfassung der Themenfelder, in welchen wir einen Mehrwert leisten können. So können wir Ihnen im Anschluss die für Ihre Thematik besten Berater schnell zur Verfügung stellen.
PROJEKTBESETZUNG
Unsere interne Projektbesetzung erfolgt aufgrund der zeitlich kritischen Prägnanz innerhalb von 24 Stunden. Verschiedene Berater bewerben sich auf das Projekt und werden anschließend anhand von vorher erstellten Kompetenzprofilen zugeteilt.
PROJEKTPLAN/ ANGEBOTSERSTELLUNG
Anhand der in im Erstgespräch erfassten Informationen erstellt das Projektteam ein Angebot (einen Projektplan), welcher Ihnen anschließend per E-Mail zugesandt wird. (Nach Absprache mit unseren Beratern versuchen wir, diese Angebote innerhalb einer Frist von 48 Stunden zu erstellen, allerdings variiert hier der Aufwand je nach Projektkomplexität und kann somit nicht final gewährleistet werden. Wir gehen hierbei sehr qualitätsbewusst vor uns möchten sicherstellen, dass wir Ihnen den bestmöglichen Projektplan vorschlagen.)
PROJEKTDURCHFÜHRUNG
Nachdem wir den Projektplan gemeinsam mit Ihnen final verabschiedet haben, beginnt das Projektteam mit der Durchführung des Projekts. Wie hier kommuniziert wird sprechen unsere Berater gerne persönlich mit Ihnen ab - aktuell gibt es da situationsbezogen einige Einschränkungen.
ABSCHLUSS/ NACHBETREUUNG
Nach Abschluss des geplanten Projektes lassen wir Sie selbstverständlich nicht im Stich. Gerne unterstützen wir Sie bei der Durchführung von Folgemaßnahmen, Sie erhalten von uns einen persönlichen Ansprechpartner, welcher Sie im Nachgang intensiv betreut.

Projektkooperation

Unternehmen, die das Projekt "consultants vs. corona" unterstützen

Coming soon…

KOMMEN SIE JEDERZEIT AUF UNS ZU.

Jakob Hupp, Vorstand des Junior Consulting Team JCT